Montag, 24. April 2017

manche Botschaften sind so klein, da braucht es ein Lupe


Ina's Telefonino ist ihr Büro, ihre Schreibmaschine, 'ne Knipse, Kino und Botschaftenzentrale zugleich.
Ihr Telefonino wäre auch gut als Lupenersatz nutzbar, macht sie aber kaum.


Für dieses dekorierte Osterfenster des Straupitzer Kornspeichers erfordert es keinerlei Vergrößerung.



 Dafür entstammen die nun folgenden 3 Fotos einer solchen LUPENABTEILUNG,
macht euch bemerkbar mit dem Klopfen mittels Stampfer, Sichel oder alten Schlüsseln.

'WILLKOMMEN'



'WIR SIND IM GARTEN!'



'SIND IM GARTEN'



Sonntag, 23. April 2017

neue Gerichte aus der spreewälder Gerüchteküche


Geschichten von den Geschichtenerzählern die man auch Meteorologen nennt


Der Frühling soll doch mit dem vor der Tür stehenden Mai erblühen.



Samstag, 22. April 2017

aus der Welt der Sprüche


Die Lösung ist falsch. Mit dem Spruch: --- Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen ---
öffnete sich das verwunschene Fenster noch nicht.
Kennt jemand die Lösung?


Mit diesem Spruch geht das verwunschene Fenster auch nicht auf....



Mit dem geht es auch nicht auf....


auch nicht auf....


auch nicht auf....


auch nicht auf....


Mit diesen hier auch nicht.....



Das wird jetzt mein vorerst letzter Versuch ;-))))))





Freitag, 21. April 2017

auf gute Nachbarschaft


Der Einzugstermin steht noch nicht fest, aber wir hoffen auf eine gute Nachbarschaft.
Bis dahin werden wir die grünen Gardinen zugezogen haben.
;-)



Donnerstag, 20. April 2017

hinter diesem Fenster ist was los


Manche Werbung schreckt mich ab.
Diese gehört ohne Zweifel dazu.




Mittwoch, 19. April 2017

falls mal die Diät nicht anschlägt


Live Bilder von der kryolipolyse Therapie,
ein Entrinnen ist unmöglich.


Dienstag, 18. April 2017

Osterfenster und andere Begegnungen zu Ostern 2017


Wohin soll ich meine Blicke im Spreewald zuerst wenden?
Ostereier, Osterhasen, Fenster, Fahrräder, Menschen, Regionales, am besten auf alles zur gleichen Zeit.



Auch in der gelobten Osterwelt steht der Kommerz nicht an der letzten Stelle.
Wie anders soll ich den Schaufensterblick auf diese Einkaufstasche deuten?
"AUGEN ZU UND KARTE DURCH"



Kein verstecktes Osterei und dennoch mit Liebe versteckt?



Mitnichten! Manch ein eckiges Ding passt doch nicht ins Runde.
In mein rundes Loch namens Blende passte das leuchtende Etwas dann doch hinein.



Weil ich ein Stück weiter oben schon einmal eine Begegnung mit einer Einkaufstasche hatte,
kann ich es euch nicht ersparen, dieses exponierte Exemplar vorzuenthalten.



Damit kein falscher Eindruck entsteht, für uns stand der österliche Spreewald an erster Stelle.





Montag, 17. April 2017

(K)ein Ostermontag wie aus dem Bilderbuch?





Gestern fegte ein scharfer, kalter Wind um die Ecken.



Das Suchen von Ostereiern verlegte man wetterbedingt und vorsorglich in überdachte und geschlossene Räume.



Wie auf eine Perlenkette gefädelt folgten auf Sonne Wolken, Regen und Graupelschauer.



Bereits am Ostermontag werden die Sonnenphasen viel länger andauern wie Wolken, dann Regen und Graupel vortags dauerten.



....und morgen erfreut uns ein noch besseres Wetter, das sich täglich weiter steigern soll.


Das sind doch schöne Aussichten.

Sonntag, 16. April 2017

Ostersonntag 2017


Die Osterneste sind gefüllt und versteckt. Werden wir alle Geschenke finden?
Dieser Osterhase und sein Osterhäsin animieren uns dazu, die Sache "ernst zu nehmen".



Kein Regen, kein Schnee, nur etwas kalter Wind lässt die Ostereier am Strauch tanzen.



Samstag, 15. April 2017

Wer kennt das beste Versteck für ein Osternest?


Die guten Ideen für das beste Versteck des Osternestes sind nicht jedermanns Sache.
Aus diesem Grund biete ich ein ausgefallenes Versteck an.
Wie wäre es in diesem Jahr hiermit oder hierin?



Freitag, 14. April 2017

kein frommer Wunsch am Karfreitag


In meinem Gründonnerstag Fenster soll kein frommer Wunsch stehen,
sondern ein Gedanke von Herzen an meine Mitleser und Mitschreiber.

frohe OSTERN


Montag, 10. April 2017

Perspektivwechsel vor Ostern


Enkelbesuch, Sonnenschein, Kreideabrieb und Osterbotschaft,
mit der notwendigen Distanz, verbessert sich die Übersicht.



Das Rosa der Kreidetuulpe könnten wir von der herrlich blühenden Magnolie ausgeborgt haben. 



Unschöner Nebeneffekt dieser plötzlichen Wärme sind Unmengen an verschiedenartigen Pollen,
die die Nasenschleimhäute anschwellen und den klaren Blick trüben lassen können.
Spätestens bei so einem Blickfeld sollte man etwas gegen den
Heuschnupfen 
tun.




Sonntag, 9. April 2017

Solischnaps in Dresden


SAUFEN gegen Grenzen oder grenzenloses SAUFEN?
Da es bereits mit Wodka Jelzin und Wodka Gorbatschow funktionierte, ist jetzt TRUMP dran,
KAMPFSAUFEN im Zeichen der Solidarität.
Welcher Solidarität, der gegenüber dem Kneipenwirt?
Zumindest in seiner Kasse klingelt's....



Samstag, 8. April 2017

eisige Aussichten


Die letzten Märztag 2017 verwöhnten uns bereits mit Sonnenschein, warmen Temperaturen und mit diesem Ausblick.
In dem Moment bewirkte die Aussicht aus dem Autofenster auf das Eis eine angenehm kühlende Wirkung.
Doch seit 4 Tagen erweckt der Gedanke an Eis eine ganz andere Assoziation,
denn vor unseren Fenstern ist es regelrecht eiskalt geworden.



Freitag, 7. April 2017

yellowpress oder Regenbogenmärchen


Spieglein, Spieglein an der Wand:
Zumindest machen uns die bunten Aquarellfenster weiß,
dass es kontinuierlich aufwärts geht.


Durch waches Hinschauen die Zeichen der Zeit erkennen.

Donnerstag, 6. April 2017

Begegnung der unheimlichen Art


Ich glaube es nicht, da fährt ein Block(g) vorbei, ein richtig großer Block(g).


Dresden rüstet sich wieder einmal vor oder gegen Demonstranten,
ich weiß es nicht. Mir reicht es mit dem Bild schon.

Mittwoch, 5. April 2017

Downtown Dresden


In dieser Fensterscheibe spiegelt sich nicht das wahre Treiben wider, welches sich hinter diesem Namen verbirgt.
Möglichen Dresden Besuchern möchte ich mit auf den Weg geben, Grappe steht auf der Spirituosenkarte. 





Dienstag, 4. April 2017

Holzfenster im Frühling


Bei der Wahl der Fenster am Bau treffen Philosophien aufeinander. Sollen sie aus Kunststoff bestehen, oder lieber aus Aluminium?
Wir selbst schwören auf Holzfenster, das sind die wahren.... 


;-)


Holzfenster im Garten mit Schachbrettblumen davor



Holzfenster im schnapsigen Dresdner Neustadt Frühling (da verkaufen sie auch Grappa)



Holzfenster gegen den Durst an der Dresdner Alaunstraße, Ecke Katharinenstraße



Diese Info schreibe ich mehr für den Michael. Das oben abgebildete, ursprüngliche Bild verfügt über eine Größe von 3,57 MB. In dieser Größe ludt ich ich es bei blogspot hoch. Wenn du mit der Maustaste rechts + Link in neuem Tab öffnen + vergrößern arbeitest, kannst du bei deinem Wassertropfen eventuell eine ähnliche Vergrößerung erreichen. Würde mich interessieren, wie bei vergleichbaren Ausgangswerten anschließend die in Wasser eingehüllte Welt kopfstehend ausschaut. 


Montag, 3. April 2017

Michael, sächs. Freunden ins Fenster geschaut


Auf dem Weg zu den Bienen passierte ich am Samstag den Flugplatz von Dresden.



Kurz angehalten, mit der Kamera über den Zaun draufgehalten und über den Zufall verhalten gefreut.


Sonntag, 2. April 2017

Spiegelung des Lebens


Welches Leben spiegelt sich in den beiden Fotos wieder?
Rauchen und trinken für alle?



Im Spiegelbild sieht man den Grund meiner Anspielung.
Vis-à-vis der Gaststätte gehen die Schüler in ihre Schule.
Marketing? Die nächste Generation wächst heran.